PeelSilk

Das hocheffiziente Peeling für den ganzen Körper

Das PeelSilk von Shaba ist ein Peeling-Handschuh mit sehr langer Tradition. In einer raffinierten, uralten Webtechnik wird ein Gewebe gefertigt, das im Kontakt mit Wasser rauer wird. Das Gewebe besteht aus Birkenviskose. Diese Fasern kratzen nicht und vermeiden Mikroverletzungen, die einen Juckreiz auslösen könnten.


Der Handschuh und warmes Wasser genügen für das Peeling. Ohne jede Chemie ist damit sanftes und trotzdem effektives Peeling möglich.


Von PeelSilk gibt es drei Arten: 


Soft für das Gesicht und für Kinder

Standard für unbehaarte Körperteile

Grob für behaarte oder dickere Haut


PeelSilk-Handschuhe in allen drei Stärken sowie auch das Badesalz ist in meiner Praxis günstig erhältlich.

Wozu überhaupt PeelSilk?

Peeling hat drei wesentliche Vorteile:

  1. Das Einwachsen von Haaren wird hochwirksam verhindert. Ein aktuelles Thema, gerade im Zusammenhang mit der Haarentfernung.
  2. Die Hautalterung wird gebremst, weil erst dank Peeling kostbare Pflegemittel tiefere Hautschichten erreichen können. Poren werden freigelegt, Hautunreinheiten beseitigt und die Hauterneuerung unterstützt.
  3. Peeling verbessert die Hautatmung und -durchblutung. Die wohlige Wirkung ist sofort spürbar.

Wann ist von Peeling abzuraten?

Beisst Ihre Haut, ist sie entzündet, verbrannt, verwundet oder sonst wie irritiert, so sollten Sie kein Peeling machen. Im Zweifel fragen Sie Ihren Arzt. 


Eine Woche vor und nach der Haarentfernung ist kein Peeling zu empfehlen. PeelSilk ist rund ein Jahr wirksam, je nach Häufigkeit der Anwendung.

Gebrauchsanleitung

Damit das Peeling funktioniert, darf auf keinem Fall Öl, Seife oder ähnliches auf der Haut sein.


Anwendung unter der Dusche

  1. Duschen Sie möglichst warm. Nach frühstens 12 Min. das Wasser abschalten. Nicht abtrocknen. Fahren Sie jetzt weiter wie unter Punkt 2 bis 5 "Anwendung in der Badewanne" beschrieben.

Anwendung in der Badewanne

  1. Nehmen Sie ein heisses Vollbad. Fügen Sie als Zusatz höchstens Badesalz (keinesfalls Öl, Seife etc.) hinzu. Entspannen Sie sich während mind. 15 Minuten. 
  2. PeelSilk ganz nass machen und anziehen.
  3. Reiben Sie den Handschuh 4-6 mal auf der tropfnassen Haut kräftig hin und her (nicht im Kreis). Beginnen Sie mit den Innenarmen. Je länger die Haut schon nass ist, desto schneller lösen sich gut sichtbare, lange Hautfäden.
  4. Gehen Sie von Körperteil zu Körperteil weiter. Haut und Handschuhe müssen stets nass sein. Verwenden Sie den richtigen Handschuh – je nach Körperteil. Behaarte Haut kann fast nur mit PeelSilk "Grob" gepeelt werden.
  5. Den Körper spülen Sie am Schluss mit der Brause ab. Das PeelSilk waschen Sie mit klarem Wasser aus und hängen es tropfnass zum Trocknen auf.



Gesichtspeeling mit PeelSilk "Soft"

Gesichtshaut etwa 15 Min. "aufweichen" in Sauna, heissem Bad, mit Dampfmaske usw. Weiterfahren wie unter Punkt 2 "In der Badewanne", dabei etwas weniger stark drücken.


Spezialtipp

Lassen Sie sich von Ihrem Partner mit PeelSilk den Rücken peelen. Das Gefühl danach ist fantastisch.